Freitag, 5. April 2013

Schnabelinas Drehkleid

Gestern habe ich das Kleid eigentlich schon gezeigt, aber da sollte die Puppentrage im Vordergrund stehen.
Heute nun stelle ich euch unser erstes Schnabelina-Drehkleid vor. Wir mögen keine Kapuzen (richtig, WIR, ich nicht und meine Kiddies auch nicht), deshalb haben wir die weggelassen. Ich habe das Kleid in Gr. 98 genäht und das passt auch sehr gut. Der Halsausschnitt kam mir beim Papierschnitt etwas klein vor, darum habe ich ihn am Vorderteil bis zur Linie von Gr. 74 hinunter vergrößert - eine gute Entscheidung, glaube ich.


Ich habe dafür schlichten Jerseystoff gewählt. Irgendwie muss noch was drauf auf das Kleid, ich weiß aber noch nicht, was. Aber die Passform ist super, es dreht ganz toll und Mausi ist ganz stolz auf das neue Kleid.
Den Schnitt gibt es bei Schnabelina als kostenloses Ebook!

Und noch was: Irgendwie ist zur Zeit etwas Blogflaute, kaum Besucher, noch weniger Kommentare. Ich habe das Gefühl, ich schreibe im Moment nur für mich. Ist das nur hier so oder habt ihr das auch bemerkt? Ich bin am Überlegen, ob ich die Bloggerei nicht aufgebe.

Kommentare:

  1. Ich lese mit ! Ich bin nur ein bisschen kommentierfaul, weil ich meistens vom Handy aus surfe und da die Tastatur so klein ist...

    AntwortenLöschen
  2. Ich les auch immer mit bei Dir. Mir gehts aber genauso. Nur hab ich ja nicht mal annähernd so viele Leser wie Du.
    Ich bin auch bloggerfaul geworden und wollte auch schon aufhören.
    Lg
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. super kleid!
    ja mir gehts auch wie Dir. Habe das gefühl, dass kaum noch kommentiert wird und momentan da auch etwas die Lust verloren.
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  4. Ich schau auch regelmäßig rein..
    Vielleicht magst du auch mal
    bimbambuddl.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Nein, ich lese immer fleißig mit wenn es was Neues gibt ;-) Traue mir aber erst seit kurzer Zeit auch Kommentare zu hinterlassen...

    Also immer schön weiter zeigen! Ich finde deine Sachen toll!

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Das kleid ist schön geworden.
    Nein bitte nicht aufhören mit bloggen , ich bin erst neu dabei und muss mich erst etwas orientieren. Aber ich finde es sehr interessant. LG ilka

    AntwortenLöschen
  7. was für eine süße kleine Maus in einem gnaz tollen Kleidchen!

    ICH mag Kapuzen auch nicht. Sie sind eigentlich sehr lästig. Bei dem Kleidchen fürs Kind hab ich trotzdem eine genäht, aber nur weil es langarm ist. Sommerkleidchen wirds ohne Kapuze geben :)

    Und ja Flaute... ich denke das ist hängt auch ein bisschen mit dem Wetter zusammen. Einfach keine Lust zu nichts.... Zeit das Frühling wird.

    AntwortenLöschen
  8. Bloss nicht aufhören! Ich habe deinen Blog eben erst entdeckt und bin begeistert!
    Bitte, bitte, weitermachen!
    Lg aus der Schweiz

    AntwortenLöschen