Sonntag, 30. Januar 2011

Puppentrage

So, das bestellte Mei Tai-Set ist nun vollständig, auch die gewünschte Puppentrage ist nun fertig:



Ich muss dazu sagen, dass das Mädel auf dem Foto meine 11-jährige Tochter ist, das Mädchen, das den Mei Tai bekommt, ist fünf. Und das Riesenviech, das bei meiner Tochter (mangels Puppe, die sind schon alle ausrangiert worden) umgeschnallt wurde, wird bei der neuen Besitzerin durch eine etwas zierlichere Puppe ersetzt. Ich hoffe nun sehr, dass das Komplettset bei den neuen Besitzerinnen gut ankommt.

Einen auch nicht unbeträchtlichen Teil des Tages habe ich damit verdaddelt, eine Kleingeldbörse zu nähen, deren Schnitt ich glaubte, genau im Kopf zu haben. Ich dachte, ich mach mal eben schnell... Nach drei bis vier völlig missratenen Fehlversuchen habe ich völlig entnervt aufgegeben und mir ein E-Book bestellt...

Zwei neue Leserinnen darf ich heute auch wieder begrüßen: Andrea und Evelyn, schön dass ihr hergefunden habt!

Kommentare:

  1. Hallo :)

    Ich finde Deine Puppentrage super -> spiele auch schon länger mit dem Gedanken eine zu nähen. Weiss aber noch nicht so richtig die Maße. Hätte bis jetzt einfach ein DIN-A4-Blatt genommen und da an den Ecken Bänder drangenäht.

    Deine mit Kopfteil finde ich aber viel gelungener... Darf ich nach den Maßen fragen? :)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Guck mal hier, da steht alles drin, was du wissen musst:
    http://de.dawanda.com/product/16444614-PuppenMei-Tai-Puppentrage-Mei-Tai-Puppenmami
    LG und viel Spaß beim Nähen!

    AntwortenLöschen