Mittwoch, 29. Februar 2012

So könnte er aussehen...

...der Dienstmann Aloisius als Sticki:
Seinen unflätigen Text könnte man freilich auch noch ergänzen:
Ich distanziere mich natürlich von diesen Äußerungen, aber Zitat ist Zitat...

Und nach Monaten der Arbeit, der Fehlversuche und wieder der Arbeit traue ich mich nun gar nicht, meine Stickmaschine mit der Datei zu füttern und loszulegen. So gerne hätte ich diesbezüglich ein Erfolgserlebnis, aber - zumindest für heute - ist die Angst vor einem erneuten Fehlschlag einfach zu groß, ich mach einen auf Drückeberger, sticke noch nicht und erfreue mich zwischenzeitlich an der simulierten Vorschau des Stickmusters. Basta.

EDIT: Wer die Geschichte vom Dienstmann Aloisius noch nicht kennt oder wieder einmal genießen möchte, findet hier eine Verfilmung des BR.

Kommentare:

  1. *grins*

    Du bist ja ein "Schisser" *duckundweg*

    Schaut doch gut aus und wenn Du es nicht stickst wirst auich nie erfahren obs klappt ;-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    PS: wollten wir uns nicht mal treffen???

    AntwortenLöschen
  2. Ich drück Dir ganz fest die Daumen. So harte Arbeit muß schließlich belohnt werden.

    AntwortenLöschen
  3. sehr geil! den brauch in uuuuuuuunbedingt für meine Biergartentasche!

    AntwortenLöschen