Sonntag, 25. Januar 2015

Sternsitzsack

Angesteckt von vielen schönen Beispielen, die ich in letzter Zeit so im Netz bewundert habe, musste auch ich uuunbedingt einen Sternsitzsack nach dieser Anleitung nähen. Da traf es sich doch gut, dass mein Sohn einen hat und meine Tochter da ohnehin schon seit längerem neidisch drauf war. Tja, nun ist der Sohn neidisch - sein (Kauf-)Sitzsack ist doch recht langweilig im Vergleich zum neuen Sternsitzsack der kleinen Schwester...

Da ich davon ausgehe, dass der Sitzsack nicht bis in alle Ewigkeit sauber gehalten wird, habe ich mir die Mühe gemacht, ihn zweimal zu nähen - einmal aus Nesselstoff als Inlett, einmal aus bunten Stoffen für die Hülle.

Genäht sind die Kissen relativ schnell (vorausgesetzt, man näht nicht als erstes das Inlett aus einem einzigen einfarbigen Stoff und beginnt dann irgendwann, die Quadrate falsch zusammenzusetzen - bei unterschiedlichen Stoffen, wie ich sie für die Außenseite genommen habe, fällt es einem sehr viel leichter, den Überblick zu behalten). Meine Quadrate waren 50x50 cm groß. Und ich hatte da völlig unterschätzt, wieviel an Füllmaterial man dafür dann schlussendlich braucht. Ich hatte mir zwar beim Online-Auktionshaus einen 420-Liter-Sack EPS-Perlen ersteigert, dachte aber, dass der quasi bis ans Lebensende reichen sollte. Naja - viel ist nicht übrig geblieben, das reicht vielleicht noch für einen, sicher aber nicht mehr für zwei Leseknochen.

Befüllt habe ich das Inlett dann folgendermaßen: Ein Verbindunsrohr zwischen EPS-Perlen-Sack und dem bis auf die Füllöffnung fertig genähten Inlett sollte dafür sorgen, dass ich die Perlen im Sitzsack und nicht im Nähzimmer hatte - hat auch fast bis zum Schluss geklappt ;-)

So sah der Sitzsack zu Beginn des (mehr als eine Stunde lang dauernden) Befüllunsvorgangs aus:




Und so danach:

Dann noch den Außensack nähen und drüberstülpen:


Und schließlich das Kind probeliegen lassen - fertig!





Kommentare:

  1. Wow, sieht klasse aus !
    So einen wollte ich für meine Jungs auch noch nähen.
    Darf ich fragen, wie gross Deine Tochter ist ?......meine beiden sind recht gross für ihr Alter und ich befürchte, die Quadrate sollten noch grösser sein.
    Aber bei der Masse an Füllmaterial, die Du benutzt hast, gruselt es mir total davor ;-)

    Bei dem Überziehsack hast Du bestimmt einen RV eingenäht, oder ?
    Wenn ja, wo ?

    Danke für Deine Antworten !
    LG
    Jana
    (bibbi73 ät gmx.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Tochter ist einen guten Meter groß, trägt Kleidergröße 110 - so als Orientierungshilfe für die Größe.
      Der Sitzsack ist schon ordentlich groß, das Fenster das man auf dem 4. Foto von oben im Hintergrund sieht, ist 1,30m breit - und 400 Liter Füllmaterial sprechen für sich ;-)
      Ich habe auf der Unterseite einen Reißverschluss eingenäht, dazu habe ich eines der fünf Quadrate in zwei rechtwinklige Dreiecke zerschnitten und den Reißverschluss dann einmal quer durch den "Boden" des Kissens laufen lassen. Der ist also jetzt einen guten Meter lang und damit kann man das Inlett ohne großes Gezerre oder Gedrücke in den Bezug stecken.

      LG
      Andrea

      Löschen
    2. Hallo Andrea,

      Danke für die Antwort !
      Aber da bekomme ich Angst *g* - meine Jungs sind 1,33 und 1,18..........so ein Riesending blockiert dann das komplette Wohnzimmer !
      Ich glaube, ich muss nochmal in mich gehen und überlegen.
      Notfalls gibt´s halt 2 kleine Katzenkissen, auf die die Kids zumindest draufsitzen können ;-)

      LG
      Jana

      Löschen
  2. Der sieht aber toll aus!!!
    Das wäre auch eine tolle Idee für unsere Tochter, die bald Geburtstag hat und eine Kuschel-Leseecke bekommen soll...
    Verrätst Du mir wieviel cm Seitenlänge Du für die Quadrate genommen hast? Sie ist ungefähr so groß wie Deine Tochter.
    Lg von Steffi alias Hund-Katze-Maus aus dem Do it yourself-Forum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,

      die Quadrate haben eine Kantenlänge von 50cm.

      LG
      Andrea

      Löschen
    2. Dankeschön!
      LG Steffi

      Löschen
  3. Wow... was für ein Projekt !!!! Hut ab !!!!
    Gefällt mir superguuuuuut ... bin total begeistert :-)
    Liebe Grüße, Karin
    Ps: Ich geh mich noch ein bissl umgucken bei dir *freu*

    AntwortenLöschen