Dienstag, 22. Januar 2013

Es waren einmal...

... eine Lieblingsbluse (ein Geschenk vom Lieblingsmann)...


...ein Crash-Crepe aus einer vor zwei Jahren (!) gekauften Ü-Tüte...


...ein selbst erstellter Papierschnitt auf Basis der Lieblingsbluse von oben...


... und ein erstaunlich gut gelungenes "Fälschungsergebnis"
(eigentlich war das wirklich nur als Testobjekt gedacht!):


Original und Fälschung nochmal nebeneinander:


Ich denke, den Schnitt werde ich noch öfter verwenden.
Und jetzt will ich mal sehen, ob ich das Spaghetti-Top, das ich normalerweise unter der Kaufbluse trage, auch noch "klonen" kann ;-)

Kommentare:

  1. Ich finde den Clon ja sogar noch besser - vor allem den Ausschnitt. Schön geworden!
    LG
    Gwenni

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Leistung ... Ich habe das selbst auch schon gemacht und fand das gar nicht so einfach.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. sehr schick! Ich finde die Farben vom Klon viel toller!

    AntwortenLöschen