Montag, 25. Juni 2012

Frottee-Strandkleid

In den letzten Tagen haben meine Maschinen fleißig gerattert, aber das meiste kann ich euch noch nicht zeigen.
Dafür gibt's einen kleinen Vorgeschmack auf den Sommerurlaub, für unsere kleine Maus habe ich gestern ein Frottee-Strandkleid genäht - mit dem Resultat, dass unser bald Vierjähriger auch eines möchte ;-)
Wer Ideen für den kleinen Mann hat, möge sie mir gerne verraten - aber mit Kleid kommt der mir nicht auf die Straße bzw. an den Strand ;-)
Der Schnitt ist von Portami, auf Anfrage erhält man ihn kostenlos - vielen Dank für das tolle Schnittmuster!
Ich habe die ärmellose Variante gewählt, werde sicher aber auch nochmal eine "ärmelige" Version nähen.
Der gut abgelagerte, dünne und sehr angenehm zu tragende Frottee stammt aus Michas Stoffecke, der Jersey für die Appli und die Bündchen aus der "Putzlappen"-Kiste von Trigema.

Kommentare:

  1. Ein tolles Kleid mit einer schönen Applikation! Und danke fürs Weiterempfehlen!

    AntwortenLöschen
  2. Wie wäre es für den Herrn damit:
    Das kleid außen begradigen, die Ärmel vielleicht auf dreiviertel verlängern und vorne längs das ganze offen lassen, so als eine Art strand-bade-mantel ?

    AntwortenLöschen