Mittwoch, 2. Mai 2012

Tipps gesucht

Mein Sohn, Sternzeichen Löwe, möchte eine zweite Kindergartentasche. Und da soll unbedingt ein Löwe drauf.
Nun stecke ich bei meinen Digitalisierungsversuchen mal wieder voll in der Sackgasse. Der Löwe an sich gefällt mir sehr gut, mit der Stickdichte und auch dem Muster bei den Flächen bin ich total zufrieden.
Aber die Konturen!! Ich werde noch wahnsinnig!! Sie sind ungleichmäßig, an manchen Stellen kaum zu sehen (siehe blaue Markierungen), dann wieder dicke "Batzen". Wenn ich aber auf Lauf- bzw. Tourstich umstellen möchte, dann kriege ich ein derartiges Wirrwarr von Sprungstichen zusammen, dass der Löwe aussähe wie im Spinnennetz gefangen und ich mich schon auf dem Bildschirm nicht mehr auskenne vor lauter schwarzen Linien.
Und das zweite Problem ist der Verzugsausgleich. Warum habe ich auf der rechten Seite eine Lücke zwischen Füllung und Kontur, auf der linken Seite aber nicht? Und wie stelle ich das anders ein?
Ich arbeite im Moment übrigens mit StitchEraUniversal, denn mein Singer-Programm fängt an, mich nachhaltig zu nerven.
Für Tipps bin ich euch absolut dankbar!!
Hier das Corpus deliciti:

Kommentare:

  1. Frag doch mal Nette, die kann das ;-)
    regenbogenbuntes

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon gemacht und schon schlauer geworden ;-)

      Löschen
  2. Kann dir leider nicht helfen, allerdings habe ich eine Frage zu deinem Programm!
    Habe gerade gesehen, dass es eine Freeware ist... kann ich damit auch Schriften in Rahmen setzen?
    Hast du den Löwen mit dieser Software digitalisiert??

    War am überlegen mir Embird anzuschaffen ... wenn es jedoch etwas vergleichbares für lau gibt, wäre ich nicht abgeneigt.

    AntwortenLöschen