Montag, 21. Mai 2012

Deppenaward der Woche ;-)

Es ist ja erst Montag Vormittag, aber ich denke, mit meiner Bewerbung für den Deppenaward der Woche habe ich gute Chancen.
Da grüble ich tagelang über die beste Art und Weise nach, Gurtschlitze in eine Babyeinschlagdecke einzuarbeiten. Meine Nähmaschine schafft nur Knopflöcher bis zu 3cm, das ist zu schmal für das Gurtschloss. Also tüftle und probiere ich, was das Zeug hält.
Gestern wurde mir dann plötzlich bewusst, dass meine Stickmaschine auch eine Nähmaschine ist und noch dazu über ein manuelles Knopflochprogramm verfügt, mit dem ich Schlitze in unendlicher Länge nähen könnte *aufdieStirnbatsch*...
Und somit konnte ich gestern das Werk also auch glücklich vollenden:

Dieser Einschlagdecke geht nun eine insgesamt jaaaahrelange Geschichte voraus. Für meinen großen Sohn (mittlerweile 14 und damals ein "Winterbaby") hatte ich mal eine gekaufte Einschlagdecke, allerdings aus so "platikartigem", daunenanorakähnlichen Material. Die ist mittlerweile sehr zerschlissen, von nicht mehr herauszubekommenden Flecken (ich sage nur Karottensaft!) übersät und einfach nicht mehr geeignet,  weitergegeben zu werden. Außerdem war der Schnitt immer ein bisschen eng, so dass mein "Moppelchen" am Ende der "Babyschalenzeit" gar nicht mehr so richtig reingepasst hat.
Eine liebe Bekannte, die im Herbst Mädelmama wird, möchte aber genau so eine Einschlagdecke haben, weil sie die damals - und bei den weiteren Kindern, die sie verwendet haben - so toll fand.
Momentan gibt es irgendwie keine entsprechenden Decken zu kaufen bzw. die, die es gibt, sind im Design nicht so der Hit. Also habe ich den Schnitt der alten Decke abgenommen, nach meinen Erfahrungen und Vorstellungen in der Weite etwas angepasst und aus den Wunschstoffen meiner Bekannten eine Kuscheldecke genäht. Ohne mir vorher groß Gedanken über die Gurtschlitze zu machen...

Heute früh habe ich für unsere Kleinste noch schnell zwei Haarbänder zur Bändigung der Löwenmähne genäht.


Und was ich damit vorhabe, zeige ich, sofern ich erfolgreich bin, in den nächsten Tagen:

Kommentare:

  1. Deine Einschhlagdecke ist wirklich zuckersüß!! Was aus der Wolle wird, würde ich ja gerne wissen... Ich werd's mal abwarten...

    AntwortenLöschen
  2. Hi hi hi......
    was freut mich das, aber!!!
    Mir geht´s auch oft so, das ich´n Brett vorm Kopf hab!!!!!!
    Das Baby Teil ist ja super toll geworden.
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Deine Einschlagdecke sieht fast so aus wie das Wallaboo das ich zu Hause im Maxi-Cosi habe.
    Habe auch vor so etwas nachzunähen, hab aber noch nicht für mich den passenden Stoff gefunden.
    Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen