Donnerstag, 30. September 2010

Baumhaus

Da ich handarbeitstechnisch in einer lästigen Warteschleife hänge - das Material lässt auf sich warten - wird bei uns jetzt eher handwerklich gearbeitet: Die Kinder bekommen ein Baumhaus in den Garten. Das Material liegt schon seit Monaten hier rum, das Wetter und die allgemeine Unlust haben aber zu einer Bauphase geführt, die länger war (bzw. immer noch ist) als bei so manchem Einfamilienhaus. Mal sehen, ob es noch in diesem Jahr eine Einweihungsparty gibt...


Kommentare:

  1. WAHNSINN, das ist der absolute Hammer

    Ist das ein fertiges Paket oder habt ihr das alles selber ausgedacht?

    AntwortenLöschen
  2. Das ist im Prinzip ein fertiges Paket, das wir nach den Gegebenheiten in unserem Garten abgewandelt haben. Wir haben da so eine Natursteinmauer, und ich wollte, dass die Kinder von der Mauer über eine Brücke in ihr Haus gehen könnten.
    Das war das ursprüngliche Set:
    http://www.spielturm.de/Winnetoo-Giga-Turm:::2.html
    Das Podest samt Sandkasten unter dem Haus sind Marke Eigenbau. Das Podest war notwendig, da der Untergrund vier massive Betonfüße erforderlich gemacht hat. Die haben wir dann mit dem Podest "verkleidet" und gleich den Sandkasten integriert.
    Die Farbe wird dieses norwegische Rot, ergänzt durch weiße Fensterläden und Querbalken.
    Muss nur noch fertig werden...

    AntwortenLöschen